Wissenswert


FAQ – Alles rund um die Logistik

Hier finden Sie Antworten auf Fragen rund um unseren Probenservice, unsere medizinische Logistik, die Gefahrgutberatung und vieles mehr.

Von wem werden die Kurierfahrten durchgeführt?
Die Kurierfahrten werden von unserem eigenen Fahrdienst und von lokalen Partnern mit geschulten und gut ausgebildeten Mitarbeitern durchgeführt. Hier mehr dazu.
Warum ist Transport / Logistik in der Präanalytik notwendig?
Die Laborprobe muss von dem Zeitpunkt der Probenentnahme über die Vorbehandlung der Probe vor der Analyse bis hin zur Auswertung der Ergebnisse möglichst schnell und im richtigen Temperaturbereich transportiert werden. Die Rahmenparameter des Transports sowie die Ihrer Anforderungen an die Ergebnisse müssen dem Präanalytik-Konzept entsprechen. Nur so kann eine zuverlässige Analyse sichergestellt werden. Hier mehr dazu.
Gibt es die Möglichkeit einer Echtzeit-Temperaturerfassung?
Ja – die Daten werden elektrisch gespeichert und sind so online zur Überwachung verfügbar. So können wir gegebenenfalls einschreiten, wenn der definierte Temperaturbereich oder die definierte Zeit verlassen werden. Die eigens für Gold Key Services entwickelten Datenlogger können online Warnmeldungen absetzen, wenn sich eine Temperaturaufzeichnung dem Grenzbereich nähert, bevor dieser überschritten wird. Hier mehr dazu.
Wie sieht es mit der Online-Paketverfolgung aus?

Die Onlineüberwachung wird bei Gold Key Services durch moderne IT gewährleistet.

  • App-Unterstützung der Fahrer
  • ERP-Reportingtool
  • Schnittstellen zur Anbindung an Ihre Labor-/QM-/Logistiksoftware

Gilt auch für Expresstransporte. Hier mehr dazu.

Haben die Fahrer und Mitarbeiter von Gold Key Services medizinisches Fachwissen?
Gold Key Services ist lediglich ein medizinischer Transportdienst, weshalb die Mitarbeiter kein medizinisches Fachwissen haben. Diese sind jedoch umfassend in allen notwendigen Bereichen hinsichtlich des Transportes und Handlings von Laborproben ausgebildet und werden kontinuierlich geschult, um immer auf dem neusten Stand zu sein. So können Gefahrgutvorschriften eingehalten und Kühlketten garantiert werden. Hier mehr dazu.
Was ist ADR?
ADR bezeichnet das Europäische Übereinkommen über den grenzüberschreitenden Transport von Gefahrgut. Darin enthalten sind Vorschriften für den Straßenverkehr bezüglich der Verpackung, Ladungssicherung und Kennzeichnung von Gefahrgut. (Vgl. Quelle: https://bit.ly/3IIN0c0) Hier mehr dazu.
Was sind freigestellte Proben?
Der Begriff „freigestellten Proben“ wird in zwei Bereichen verwendet. Zum einen können Proben nach der Einordnung in das Gefahrgutrecht ADR freigestellt werden. Dies geschieht, wenn die Proben nicht infektiös und somit ungefährlich sind. Zum anderen können diagnostische, medizinische Proben nach dem Zoll- und Steuerrecht von Abgaben freigestellt sein. Hier mehr dazu.
Was ist UN 3373 Kategorie B?
Biologische Stoffe gehören grundlegend gefahrgutrechtlich in die Klasse 6.2 (Ansteckungsgefährliche Stoffe). Ein ansteckungsgefährlicher Stoff, der die Kriterien für eine Aufnahme in Kategorie A nicht erfüllt, wird in Kategorie B eingeordnet. Kriterien sind hier, dass der Stoff in einer solchen Form befördert wird, dass er bei einer Exposition bei sonst gesunden Menschen/Tieren eine dauerhafte Behinderung oder eine lebensbedrohende oder tödliche Krankheit hervorrufen kann. (Vgl. Quelle: https://bit.ly/3r3BiCt) Hier mehr dazu.
Ist Trockeneis gefährlich?
Das Handling von Trockeneis ist mit Gefahren verbunden. Trockeneis ist gefrorenes Kohlendioxid und kälter als -78,6°C. Bei Überschreiten dieser Temperatur sublimiert das Trockeneis. Dies bedeutet, dass der Zustand vom festen in einen gasförmigen Zustand übergeht. Direkter Kontakt mit Händen oder Augen kann zu schweren Kälteverbrennungen führen und es besteht eine Erstickungsgefahr. Deshalb sollten beim Umgang mit Trockeneis immer Handschuhe und eine Schutzbrille getragen werden.

Gasförmiges Kohlendioxid ist schwerer als Luft und setzt sich deshalb am Boden ab. Atmet man größere Mengen des Gases ein, so wirkt es gesundheitsschädlich und kann gar erstickend sein. Aus diesen Gründen ist beim Umgang mit Trockeneis Vorsicht geboten!

Bei einer Bestellung in unserem IcePenguin Trockeneis-Shop erhalten Sie Verwendungshinweise, um das Trockeneis optimal nutzen zu können. Mithilfe der Hinweise kann das Trockeneis für alle Zwecke passend eingesetzt werden. Hier mehr dazu.


Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice, der unter 06221 / 339 39 10 zu erreichen ist!

Logistik-AGB für Logistikdienstleistungen, die über Transport und Lagerung hinausgehen

ADSp für innerdeutsche Transporte

CMR gemäß BGB für den Internationalen Straßenverkehr

Anschrift


Gold Key Services GmbH
Heinrich-Fuchs-Str. 96
69126 Heidelberg

Telefon Fax E-Mail


T +49 (0) 62 21 / 3 39 39-10
F +49 (0) 62 21 / 3 39 39-77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

ISO 9001

ISO 9001:2015 TÜV-zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem
Copyright © 2022 Gold Key Services GmbH  |  Gold Key Group
© 2022 Gold Key Services GmbH
Gold Key Group